Suche
  • thelenstefan

2. Etappe von Höxter nach Melsungen

Der Tag begann ohne Kaffe und Frühstück im Hotel 😵‍💫. Daher musste ich beim nächsten Bäcker einen ersten Stopp einlegen für Waffeln und Kaffee.



Der Tag hat zwar eine lange Etappe für mich vorgesehen, da die Strecke aber ausschließlich an Weser und Fulda verläuft, sollte es eigentlich ganz gut Rollen - das tat es auch.


Der Vormittag brachte allerdings den ersten Regen, so dass ich die ersten zwei Stunden nach Start nass unterwegs war. Allerdings hatte auch der Wind sich heute gegen mich gestellt, so dass er mir gefühlte 138 km der insgesamt 141 km kräftig von vorne ins Gesicht blies. Aber: hinterher lachste drüber.


Die zweite Tageshälfte war dann bezüglich des Wetters deutlich angenehmer, so dass am Ende doch der Tag als zwar lange aber entspannte Fluss-Tour in Erinnerung bleibt. Hier die Highlights:



Morgen geht`s weiter …

173 Ansichten1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen