Suche
  • thelenstefan

Spendenziel erreicht!


Wenn man ein sportliches Ziel erreicht hat, sackt man oft erschöpft zu Boden oder fällt Freunden und auch Gegnern erleichtert in die Arme mit dem Stolz sein Ziel erreicht zu haben.


Als sich die Idee entwickelte mit dieser Reise eine Charity-Aktion zu verbinden und der Gedanke geboren war für jeden Kilometer einen Euro zu sammeln, da war ich schon ziemlich skeptisch ob das nicht ein bisschen hoch angesetzt war. Wäre ja auch blöd gewesen, wenn am Ende nur „12,80€“ zusammengekommen wären.


Nun ist die ausgerufene Summe tatsächlich schon erreicht, obwohl ich noch einige hundert Kilometer von meinem Ziel Barcelona entfernt bin.


Dafür allen, die für die gute Sache eine Beitrag geleistet haben, eine riesigen herzlichen lieben Dank. Ich bin überwältigt und gerührt von dieser unglaublichen Unterstützung. Und ich bin mir sicher, das die SOS-Kinderdörfer mit dem gespendeten Geld etwas sinnvolles, gutes tun werden.


Doch da diese Aktion ja kein Rennen ist und die Welt, gerade in den letzten Monaten und auch hier in Europa, viel neues Leid hat entstehen sehen, soll es auch weitergehen.

Also: Die Aktion ist nicht zu Ende und geht weiter. Und wer noch etwas beitragen möchte ist dazu herzlich eingeladen - ich würde mich sehr freuen.


Zudem werde ich mehr als 2.400km fahren, dazu mache ich zu viele Abstecher und verfahre mich auch mal.

Zusätzlich mache ich das Angebot für jeden gespendeten Euro über der Menge meiner gefahrenen Kilometern, einen Kilometer das Braunschweiger Ringgleis nach dieser Reise zu befahren. Also, wer mich ums Ringgleis kreiseln sehen will:

Eine Runde sind 22km = 22€.


Und nochmal:

Vielen, vielen herzlichen Dank für die Spenden und die Unterstützung!




66 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen